Allgemeine Geschäfts-, Nutzungs- und Lieferbedingungen der Antiquariat Wortschatz KG
I. Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäfts-, Nutzungs- und Lieferbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten für alle Verträge, die von der Antiquariat Wortschatz KG mit ihren Kunden abgeschlossen werden. Abweichende AGB von Kunden können nicht anerkannt werden.

II. Unternehmensinformation

Betreiber der Homepage www.wortschatz.eu sowie Verkäufer der auf dieser angebotenen Waren ist die Antiquariat Wortschatz KG (im Folgenden „AW KG“) mit Sitz in Oed 48c, 8311 Markt Hartmannsdorf, Österreich, Firmenbuch Graz, FN 391189d, UID ATU 67723056.

III. Zustandekommen von Kaufverträgen

Alle Angebote der AW KG sind freibleibend; Bestellungen von Kunden sind Angebote, an welche diese 14 Tage lang gebunden sind, soweit sie nicht als Verbraucher ein darüber hinaus gehendes Rücktrittsrecht besitzen (siehe VIII.). Die AW KG nimmt eingegangene Bestellungen innerhalb von 14 Tagen durch Absendung einer Bestellbestätigung und/oder Versand der bestellten Ware an bzw. informiert im selben Zeitraum, falls ein Auftrag nicht erfüllt werden kann (etwa, weil die Ware bereits veräußert wurde).

IV. Produkteigenschaften und Gewährleistung

Bein den von der AW KG angebotenen Waren handelt es sich im Allgemeinen um gebrauchte Güter. Wertminderungen, z.B. durch Flecken, Anstreichungen, Risse, sind in den Zustandsangaben und Preisen berücksichtigt. Sollte aufgrund Irrtums der tatsächliche Zustand einer Ware vom auf der homepage angegebenen Zustand erheblich abweichen, so wird der Kaufpreis rückerstattet. Eine Minderung oder Rückerstattung des Kaufpreises aufgrund bloß geringfügiger Mängel bzw. Abweichungen findet nicht statt.

V. Preise und Fälligkeit

Die auf der Seite www.wortschatz.eu ausgewiesenen Preise verstehen sich in Euro, inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer, jedoch exklusive Versandkosten, etwaige Zollgebühren u.ä.
Die Preise sind freibleibend und Änderungen vorbehalten.
Die AW KG behält sich vor, Waren nur gegen Vorauskasse (Banküberweisung) zu liefern. Das Entgelt einschließlich Versandkosten u.ä. ist jedenfalls nach Erhalt der Ware binnen 14 Tagen fällig und in voller Höhe, skonto- und spesenfrei auf eines der Bankkonten der AW KG zu überweisen.
Die Aufrechnung mit Gegenforderungen ist unzulässig. Bei Zahlungsverzug ist die AW KG berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 6 % p.a. sowie Mahnspesen zu verrechnen.

VI. Lieferung

Der Versand von Waren durch die AW KG erfolgt im Allgemeinen binnen 14 Tagen nach Bestellung. Im Falle von besonderen Hindernissen, welche einen Versand innerhalb dieses Zeitraums unmöglich machen, erfolgt eine Verständigung der Kunden und haben diese das Recht des Rücktritts vom Kaufvertrag. Die Lieferung erfolgt auf verkehrsübliche Weise per Post, Paketdienst u.ä. sowie ohne besondere Versicherung, es sei denn, eine solche wird bei Bestellung ausdrücklich gewünscht und die Kosten hierfür von den Kunden getragen. Gefahr und Zufall gehen mit dem Versand auf den Besteller über; Bestellungen ab einem Rechnungsbetrag von € 50.- werden von der AW KG jedoch stets als Paket oder mit Einschreiben versandt. Die Versandkosten bestimmen sich nach Versandart, Größe und/oder Gewicht sowie Bestimmungsort und sind einer gesonderten Aufstellung auf dieser Homepage zu entnehmen („Versandkosten“).

VII. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Entgelts verbleibt die Ware im Eigentum der AW KG.

VIII. Widerrufsrecht

Kunden haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem die letzte Ware in Besitz genommen wurde.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Antiquariat Wortschatz KG, Oed 48c, 8311 Markt Hartmannsdorf, Österreich, Tel. +43 664 4364972, Email: office@wortschatz.eu, mittels eindeutiger Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) der Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, mitgeteilt werden.
Wenn der Kaufvertrag widerrufen wird, werden von der AW KG alle erhaltenen Zahlungen einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückbezahlt, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Die AW KG kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Waren wieder zurückerhalten hat oder der Nachweis erbracht ist, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Die Waren sind unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die AW KG über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet wurde, direkt an die AW KG oder an den Bevollmächtigten der Antiquariat Wortschatz KG für Versand und Retouren in Deutschland: Josef Weihmayr, Am Schmiedanger 5, 85461 Bockhorn, Deutschland, zurückzusenden oder zu übergeben.
Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren tragen die Kunden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


IX. Schadenersatz

Anspruch auf Schadenersatz gegenüber der AW KG besteht nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die AW KG haftet insbesondere auch nicht für Schäden, die aus Störungen im Betrieb dieses Internetauftritts entstehen könnten.

X. Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Mit seiner Bestellung erklärt sich der Kunde/die Kundin ausdrücklich einverstanden, dass personenbezogene Daten, wie Name, Anschrift, Email-Adresse u.ä. zum Zweck der Geschäftstätigkeit der AW KG von dieser mittels EDV gespeichert und bearbeitet werden. Die Kundendaten werden von der AW KG Dritten nicht zugänglich gemacht, soweit dies nicht zur Vertragserfüllung notwendig ist (z.B. Postversand, Inkasso). Der Kunde/die Kundin erklärt sich weiterhin damit einverstanden, bis auf Widerruf postalisch und/oder elektronisch Kundeninformationen der AW KG zu erhalten.

XI. Gerichtsbarkeit, Erfüllungsort und Gerichtsstand

Jeder Abschluss eines Kaufvertrags mit der AW KG bedingt die Anerkenntnis der ausschließlichen Gültigkeit des österreichischen Rechts (einschließlich des hier geltenden EU-Rechts) durch den Kunden/die Kundin. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nichts anderes vorgeschrieben ist, der Sitz des Unternehmens.

XII. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB gesetzlichen Vorschriften widersprechen, behalten die übrigen Bestimmungen dennoch ihre Gültigkeit. Unwirksame oder nichtige Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die den zugrunde liegenden Intentionen am nächsten kommen.