Allgemeine Geschäftsbedingungen vom Buchladen an der Kyll, Modernes Antiquariat an der Kyll:

Buchladen an der Kyll, Kurt Vegelahn, Parkstraße 2, 54587 Lissendorf, Deutschland, E-Mail: buchladenadk@clam.de

§ 1 Geltung der AGB / Identität und Anschrift
1. Der Kunde akzeptiert die nachstehenden ABG für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGB des Anbieters. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbeziehungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
2. Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den diesen zugrunde liegenden Verträgen können schriftlich oder per E-Mail beim Anbieter vorgebracht werden.
§ 2 Angebot
1. Das Angebot ist freibleibend, Lieferzwang besteht nicht. Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten wie angegeben.
2. Alle Bücher und sonstigen Artikel sind vollständig und ihrem Alter entsprechend erhalten. Auf kleinere Mängel des Erhaltungszustands wird in der Regel nicht besonders hingewiesen, jedoch sind diese im Preis berücksichtigt. Original-Schutzumschläge sind, falls vorhanden, nicht immer mängelfrei. Wir sichern eine dem tatsächlichen Zustand entsprechende Beschreibung der Ware zu.
3. Mit der Bestellung werden unsere Lieferbedingungen anerkannt. Der Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Empfängers. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Lieferung unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach § 455 BGB
§ 3 Vertragsabschluß
1. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir das durch Ihre Bestellung abgegebene Vertragsangebot durch die Lieferung der Ware annehmen. Jedoch erst, mit dem Eintreffen der Ware bei Ihnen. Preisänderungen, auf die wir keinen Einfluss haben, bleiben auch nach Vertragsabschluß vorbehalten.
2. Die Auslieferung erfolgt in der Reihenfolge des Bestelleingangs. Telefonische Auskünfte sind stets unverbindlich. Eine Benachrichtigung über bereits verkaufte Titel oder bei verzögertem Versand erfolgt stets per E-Mail, Fax oder per Telefon.
§ 4 Zahlung
1. Rechnungen sind sofort zahlbar nach Erhalt ohne Abzug. Bei ungerechtfertigten Abzügen und für Mahnungen müssen wir Bearbeitungsgebühren berechnen.
2. Lieferungen an Neukunden und ins Ausland erfolgen nur gegen Vorkasse. Sie können mittels Kreditkarte oder durch Überweisung zahlen. Gebühren von Fremdbanken werden nicht übernommen.
3. Wenn Sie trotz Mahnung mit Fristsetzung in Verzug geraten, sind wir zur Erhebung von Zinsen in Höhe von 5% über dem Basiszins der Deutschen Bundesbank berechtigt. Vertrags- und Rechnungswährung ist der Euro.
§ 5 Zölle und Einfuhrabgaben
Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb der EU können Zölle und/oder Einfuhrabgaben anfallen. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten und sind vom Kunden selbst zu tragen. Zölle und Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.
§ 6 Widerrufsbelehrung
Werden separat per Mail verschickt.
§ 7 Rückgabebelehrung
Werden separat per Mail verschickt (Widerrufsbelehrung)
§ 8 Gewährleistung/Haftung; Untersuchungspflicht des Kunden
1. Der Käufer hat die Ware auf Vollständigkeit, Transportschäden, offensichtliche Mängel, Beschaffenheit und deren Eigenschaften unverzüglich zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind von dem Käufer unverzüglich, spätestens innerhalb von zwei Wochen ab Ablieferung des Vertragsgegenstandes schriftlich gegenüber dem Verkäufer zu rügen.
2. Sollten Online-Angaben zum Sortiment falsch gewesen sein, werden wir dem Kunden ein Gegenangebot unterbreiten, über dessen Annahme er frei entscheiden kann. Stellt sich heraus, dass bestellte Waren nicht verfügbar sind, behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor.
3. Darüber hinaus sind wir in Fällen von höherer Gewalt berechtigt, Lieferfristen zu verlängern. Hierüber werden wir den Kunden unverzüglich informieren.
§ 9 Eigentumsvorbehalt
(gemäß § 455 BGB)
1. Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware (Vorbehaltsware) bis zum vollständigen Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.
2. Der Besteller ist immer Zahlungspflichtiger, auch wenn die Bestellung Namens und Auftrags anderer Personen erfolgt.
§ 10 Datenschutz
1. Sie stimmen der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu.
2. Wir versichern Ihnen ausdrücklich, dass wir Ihre Daten nicht weitergeben.
§ 11 Sonstiges
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Prüm. Ist der Käufer Kaufmann, so können wir ihn auch an seinem Sitz verklagen. Vertragsänderungen und die Änderung dieser AGB einschließlich Schriftformklausel bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.
Lissendorf, November 2011